Was ist Kinesiologie?


Das Wort "Kinesiologie" bedeutet die Lehre von der Bewegung (kinesis, griechisch: Bewegung; logos, griechisch: Lehre, Wort).

Kinesiologie enthält Elemente der altchinesischen Akupunkturlehre (Akupressur, Meridian- und 5-Elemente-Lehre), sie macht sich aber auch anatomische, physiologische und psychologische Erkenntnisse zunutze.

Kinesiologie dient der Gesundheitsf√∂rderung und -erhaltung sowie der Unterst√ľtzung der Selbstheilungskr√§fte. Sie kommt urspr√ľnglich aus den USA und wird in der Schweiz seit rund 40 Jahren erfolgreich angewendet. In der Kinesiologie werden die k√∂rperliche, emotionale und mentale Ebene sowie die Lebensgeschichte des betroffenen Menschen mitber√ľcksichtigt.

Mit dem Muskeltest, dem speziellen "Arbeitsinstrument" in der Kinesiologie, werden Energieungleichgewichte im K√∂rper festgestellt. Muskeltests geben Auskunft dar√ľber, welche Unterst√ľtzung das K√∂rper-Geist-Seele-System des Menschen ben√∂tigt, um energetisch wieder in die "Balance" zu kommen.


Was ist Kreative Kinesiologie?


Kreativ steht f√ľr die Offenheit dieser Kinesiologieform: Prozess-, ressourcen-, handlungsorientiert und nach einem systemischen Verst√§ndnis. Ich pflege partnerschaftlichen Umgang mit den Klienten, die selber entscheiden, worauf und wie tief sie sich einlassen wollen. Kreativ steht konkret auch f√ľr die M√∂glichkeit, mit kreativen Techniken und weiteren Methoden (siehe Methoden) zu arbeiten.


Wann ist Kinesiologie geeignet?


Kinesiologie dient der Erhaltung der Gesundheit
Kinesiologie gleicht den Energiehaushalt im körperlichen, geistigen und emotionalen Bereich aus, fördert so die Lebensfreude und stärkt die Gesundheit.


Kinesiologie fördert den Selbstheilungsprozess
Bei bereits aufgetretenen k√∂rperlichen Symptomen und Krankheiten aller Art st√§rkt der kinesiologische Ausgleich die Abwehr- und aktiviert die Selbstheilungskr√§fte. Dabei ist die Kinesiologie weder Krankheitsbehandlung noch ein Ersatz f√ľr die √§rztliche Betreuung, sie ist vielmehr komplement√§r zu dieser Behandlung.


Kinesiologie unterst√ľtzt
bei körperlichem und emotionalem Unwohlsein wie


bei der Anpassung an veränderte Lebenssituationen wie


bei der Entscheidungsfindung in Beruf und Freizeit

bei der Erkennung von Zusammenhängen


und der Bewältigung einschränkender Lebensmuster wie


Kinesiologie wirkt aktivierend in schulischen und anderen Lernsituationen bei


Die vorliegende Aufzählung ist nicht abschliessend. Gerne beantworte ich Ihre konkreten Fragen persönlich. Kontakt

coding by page4us.ch Valid XHTML 1.0! Valid CSS!
Seite ausdrucken